0800 320 33 33 bosnjak@dbv.de

Anwartschaft und Ergänzungstarif für Heilfürsorgeberechtigte schon ab 1€/ je Monat

Sichern Sie sich den Einstieg in die Private Krankenversicherung. Anwartschaftsversicherung sinnvoll für eine Zukunft ohne unnötige Krankheitskosten.

Krankheiten sind während der Anwartschaft mitversichert

Die Heilfürsorge ist Bestandteil der Gesundheitsvorsorge in Teilen des öffentlichen Dienstes.Fällt die Heilfürsorge weg, besteht Anspruch auf Beihilfe. Dabei werden 70% der beihilfefähigen Aufwendungen von der Beihilfe getragen. Zur Absicherung der restlichen 30% benötigen Sie eine private Krankenversicherung.

Heilfürsorgeberechtigte profitieren von unserer Anwartschaftsversicherung,

Mit der Anwartschaftsversicherung werden Sie garantiert und ohne erneute Risikoprüfung in unsere private Krankenversicherung aufgenommen.

Mehr erfahren!

 

Anwartschaft und Ergänzungstarif für Heilfürsorgeberechtigte

Anwartschaftsversicherung und Ergänzungstarif: Der optimale Versicherungsschutz für Heilfürsorgeberechtigte

Für Teilbereiche des öffentlichen Dienstes sieht der Staat statt der Beihilfe für medizinische Behandlungen die umfassendere Heilfürsorge vor. Das gilt für alle Beamte und andere Mitarbeiter, die erhöhten beruflichen Risiken ausgesetzt sind. Für diese Zielgruppe empfiehlt sich bereits während der Ausbildung eine private Anwartschaftsversicherung sowie ein Ergänzungstarif Heilfürsorge.

Heilfürsorge: Anspruchsberechtigte und Leistungsumfang

Wenn Sie zum Beispiel bei der Polizei oder der Feuerwehr im Außendienst arbeiten, erhalten Sie vom Dienstherrn die Heilfürsorgeleistungen. Die meisten Kosten im Bereich des Gesundheitssystems übernimmt er vollständig, während er bei der Beihilfe nur einen Teil trägt. Mit diesem weitergehenden Schutz würdigt er die Tatsache, dass Sie sich in solchen Berufen mit großen gesundheitlichen Gefahren konfrontiert sehen. Der Leistungsumfang gleicht dem der gesetzlichen Krankenversicherung.

Anwartschaftsversicherung: Absicherung für die Zukunft

 

Noch vor oder während dem Studium/ der Ausbildung könnt Ihr die Weichen für die Nutzung der Kombination »Beihilfe und PKV« stellen. In jungen Jahren besteht meist ein besserer Gesundheitszustand, der mithilfe einer Anwartschaftsversicherung der DBV, kurz »AWFH«, festgeschrieben werden kann. Für einen Beitrag von nur 1€/ Monat sichert Ihr Euch die »AWFH« der DBV und somit die künftige Aufnahme in der PKV. Zudem erspart Ihr Euch später hohe Zuschläge.

Der Gesetzgeber beschränkt die Heilfürsorgeleistungen auf klar eingrenzte Gruppen des öffentlichen Dienstes. So haben nicht alle Polizisten Anspruch auf Heilfürsorge, sondern nur Vollzugsbeamte. Unter anderem Kriminaltechniker müssen sich mit der Beihilfe begnügen, weil bei ihnen keine besonderen beruflichen Risiken gegeben sind. Während der Berufslaufbahn kann es deshalb aufgrund eines Arbeitsplatzwechsels sein, dass die Leistungen der Heilfürsorge wegfallen. Die Mitarbeiter müssen dann einen Beihilfe-Tarif einer privaten Krankenversicherung abschließen. Das Problem: Der Gesundheitszustand spielt bei der Prämienberechnung eine erhebliche Rolle, Vorerkrankungen steigern die Kosten erheblich. Mit einer frühzeitig vereinbarten Anwartschaftsversicherung meiden Sie das. Eine Anwartschaftsversicherung für Heilfürsorgeberechtigte garantiert, dass Sie sich bei einem späteren Antrag auf eine private Krankenversicherung keiner erneuten Gesundheitsprüfung unterziehen müssen. Bis dahin aufgetretene gesundheitliche Beschwerden beeinflussen den Beitragssatz nicht.

Ergänzungstarif Heilfürsorgeberechtigte: Bessere Leistungen bei Zahnbehandlungen und Co.

Die Heilfürsorge überzeugt zwar mit einem umfangreichen Schutz, dieser gilt aber wie bei der gesetzlichen Krankenversicherung nicht für alle Bereiche. Auch als Heilfürsorgeberechtigter müssen Sie bei Zahnersatz und Sehhilfen hohe Eigenanteile stemmen. Mit einem Ergänzungstarif Heilfürsorge sichern Sie sich gezielt gegen diese Kostenrisiken ab. Zusätzlich bezahlt der Versicherer in gewissem Rahmen Behandlungen durch Heilpraktiker. Als vorteilhaft erweist sich darüber hinaus die integrierte Auslandskrankenzusatzversicherung.